Brennstoffeinsparung bei Heizkesselreinigung
Grafik Verbrennungsrückstände
Beispiel:
Einfluss der Verbrennungsrückstände auf den Oelverbrauch.


1,5 mm Verbrennungsrückstände = 100 ° C Anstieg der Abgastemperatur = 6 % Mehrverbrauch Brennstoff

Nehmen wir das Beispiel im Diagramm.
Bei einem Temperaturanstieg von 100 ° C (1,5 mm Verbrennungsrückstände) steigt der Mehrverbrauch an Heizoel um ca. 6%. Bei einem Jahresheizoelverbrauch von 3000 kg ergibt dies 180 kg Mehrverbrauch an Heizoel. Um diese 180 kg Heizoel zu verbrennen, brauchen wir etwa 2600 m3 Luft. Ein Mensch verbraucht pro Tag ca 15 m3 Luft. Durch dieses unnötige Verbrennen von Heizoel werden ca. 300 m3 CO2 erzeugt, was die Klimaveränderung durch den sogenannten Treibhauseffekt negativ beeinflusst.
Das heisst:
Durch die periodische Reinigung ihrer Feuerungsanlage durch den Kaminfeger sparen Sie Energie und schonen zudem Ihr Portemonnaie.